Einfach. Sicher. Günstig: Die Public-Cloud-Alternative aus Deutschland

Mit der Open Telekom Cloud bietet die Deutsche Telekom ein sicheres Infrastructure-as-a-Service-Angebot auf der Basis von OpenStack.

  • Server und Speicher auf Knopfdruck
  • Hosting in hochsicheren Rechenzentren der Telekom in Deutschland
  • günstige Preise und maximale Flexibilität

 

Die Services der Open Telekom Cloud

Kombinieren Sie aus diesen Services Ihre individuelle IaaS-Lösung
  • Computing
  • Speicher
  • Security & Management
  • Connectivity/Netzwerk
  • Services
Computing
Elastic Cloud Server
Über Elastic Cloud Server stellt die Open Telekom Cloud virtuelle Maschinen in neun Leistungsklassen bereit. Mehr zu ECS
Auto-Scaling
Die Elastic Cloud Server können automatisch skalieren, sich also der anfallenden Arbeitslast anpassen. Mehr zu AS
Image Management Service
Der Image Management Service verwaltet die Images der Nutzer in der Open Telekom Cloud. Mehr zu IMS
Dedicated Host
Zusätzlich zu den Flavors ist die Bereitstellung physikalisch getrennter virtualisierter Hardware-Ressourcen möglich. Mehr zu Dedicated Host
Speicher
Object Storage Service
Der Object Storage Service bietet kostengünstigen Speicherplatz für die (langfristige) Ablage großer Speichermengen. Mehr zum Object Storage
Elastic Volume Service
Der Elastic Volume Service ist ein Blockspeicher, der sich für den schnellen Datenzugriff eignet. Mehr zu EVS
Volume Back-up Service
Der Volume Back-up Service bietet einen Festplatten-basierten Backup-Service mit hoher Verfügbarkeit. Mehr zu VBS
Security & Management
Anti-DDoS
Neben Hardware-Schutzfunktionen in den Telekom-Rechenzentren existiert eine Anti-DDoS Sicherheitsfunktion. Mehr zu Anti-DDoS
Cloud Eye
Cloud Eye (CES) ist ein Monitoring-Dienst, der zusätzlich Alarmfunktionen bereitstellt. Mehr zu CES
Identity und Access Management
Dienste für Identifizierung und Authentifizierung werden über IAM bereitgestellt. Mehr zu IAM
Connectivity/Netzwerk
Virtual Private Cloud
Virtual Private Clouds dienen als Basisfunktionalität, um die Ressourcen verschiedener Nutzer gegeneinander abzugrenzen. Mehr zu VPC
Elastic IP
Mit dem Elastic IP Service können Nutzer eine öffentliche IP-Adresse für die Virtual Private Cloud einrichten. Mehr zu EIP
Elastic Load Balancer
Der ELB überwacht die Last auf den zugehörigen Maschinen und verteilt die Anfragen auf die virtuellen Server. Mehr zu ELB
Domain Name Service
Ressourcen lassen sich einfach in eigene Unternehmensnetze einbinden und erscheinen als Teil des internen Netzwerks. Mehr zu DNS
Direct Connect
Neben den Zugriffsvarianten IP VPN und Internet Connect bietet die Open Telekom Cloud auch Multi-Protocol Label Switching. Mehr zu Direct Connect
Services
Cloud Container Engine
Mit der Cloud Container Engine gewinnen Nutzer ein Höchstmaß an Plattformunabhängigkeit. Mehr zu CCE
Relational Database Service
Der Relational Database Service ermöglicht die bedarfsgerechte Nutzung von Datenbanken. Mehr zu RDS
Workspace Service
Auf Basis der Workspace Flavors erzeugt der Workspace Service cloud-basierte Desktops. Mehr zu Workspace Service
coupon 250€

Noch nicht überzeugt?

Wir geben Ihnen gerne eine kleine Starthilfe mit.
Geben Sie den folgenden Gutschein-Code im Wert von 250 € bei Ihrer Bestellung an:*

GUTSCHEIN-CODE: 4UOTC250

* Gilt nur bei Vertragsabschluss bis zum 30.06.2017 unter https://cloud.telekom.de/infrastruktur/open-telekom-cloud/. Das Rabattvolumen verfällt 2 Monate nach der Aktivierung und wird durch die Verrechnung mit den gültigen Listenpreisen gemäß Leistungsbeschreibung unter https://cloud.telekom.de/infrastruktur/open-telekom-cloud/ gewährt. Eine Auszahlung ist ausgeschlossen.


Vorteile der Open Telekom Cloud

  • Höchste Sicherheit und günstige Preise
    Open Telekom Cloud ist eine Infrastructure-as-a-Service-Lösung, die höchste Sicherheit mit günstigen Preisen verbindet.
  • Skalierbare Cloud-Ressourcen
    Rechenleistung und Speicher wachsen mit Ihrem Bedarf – ohne Vertragslaufzeiten für maximale Flexibilität und Effizienz. Alternativ ist der Dienst auch mit Vertragslaufzeiten zu noch günstigeren Preisen verfügbar. Oder kombinieren Sie einfach!
  • OpenStack: Kein Vendor Lock-in
    Open Telekom Cloud basiert auf OpenStack. Sie profitieren von einem offenen Open-Source-Standard. Ein großer Vorteil: Sie können den Anbieter jederzeit wechseln. Mehr zu OpenStack.
  • Bereitstellung auf Knopfdruck in Sekunden
    Die IaaS-Ressourcen der Open Telekom Cloud bestellen Sie hier einfach online. Sie können die Ressourcen sofort nutzen, bequem online verwalten und über Standard-APIs in bestehende IT-Umgebungen integrieren.
  • Sie wählen: CPU, RAM, Storage, Netzwerk
    In unserem breiten Angebot finden Sie genau die Konfiguration, die Ihre Anforderungen optimal erfüllt. Die Regeln für die automatische Skalierung definieren Sie selbst, ebenso wie die Monitoring Services.
  • IaaS für alle – klein starten und skalieren
    Ob Großkonzern oder Start-up: Dank der flexiblen Skalierbarkeit aller benötigten Ressourcen ist Open Telekom Cloud geeignet für Unternehmen jeder Größe.

 


Open Telekom Cloud ist ausgezeichnet


Open Telekom Cloud – Release 1.1 mit umfangreichem Update

Release 1.1: Größeres Angebot für noch mehr Ideen

Bonn/Frankfurt, 24.10.2016

Das Release 1.1 der Open Telekom Cloud bringt ein ausführliches Update. Es umfasst unter anderem neue Kombinationen aus virtuellen Rechen- und Speicher-Ressourcen (Flavors), die für In-Memory-Computing, Grafik-Anwendungen, virtuelle Desktops oder Big-Data-Analysen optimiert sind. Außerdem sind mit Debian und Fedora zwei weitere Betriebssysteme verfügbar. Mehr erfahren.


Open Telekom Cloud ist sicher

Unsere Produktexperten

Beratung durch Experten

Wir beraten Sie persönlich und individuell!

Haben Sie Fragen zu Open Telekom Cloud? Wir sind persönlich für Sie da! Unsere Experten für die Open Telekom Cloud beraten Sie kostenfrei, unverbindlich und individuell. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin.

Fragen vor dem Kauf

Downloads


 

OpenStack: Das "Cloud-Betriebssystem"

OpenStack ist ein Softwareprojekt, das eine freie Architektur für Cloud Computing zur Verfügung stellt. Initiiert wurde es von Rackspace sowie der NASA und wird von mehr als 100 Firmen, unter anderem SUSE Linux GmbH, Dell, Canonical, Citrix Systems, Hewlett-Packard, AMD, Intel, Red Hat, IBM und der Deutschen Telekom, unterstützt. Entwickelt wird OpenStack als freie Software in der Programmiersprache Python. OpenStack ist unter der Apache-Lizenz lizenziert.

OpenStack setzt sich aus einer Vielzahl von Komponenten zusammen, die sich unter anderem um die Virtualisierung sowie die Bereitstellung von Storage kümmern. Wegen seines enormen funktionalen Umfangs gilt es als äußerst komplex. OpenStack besteht aus folgenden Kernkomponenten: OpenStack Compute, OpenStack Object Storage, OpenStack Image Service, OpenStack Identity, OpenStack Dashboard, OpenStack Block Storage, OpenStack Networking, OpenStack Database Service, OpenStack Orchestration, OpenStack Telemetry, OpenStack Data processing service. Die Open Telekom Cloud basiert auf OpenStack und nutzt diese Kernkomponenten um die Dienste für Rechenleistung, Speicherung, Netzwerkanbindung und viele mehr zu realisieren.

Erfahren Sie mehr zu OpenStack in diesen Artikeln:


Lesen Sie mehr über die Open Telekom Cloud in unserem Blog

Mit Brief und Siegel: Open Telekom Cloud und DSI vCloud sind sicher

Die DEKRA hat die Open Telekom Cloud sowie die DSI vCloud nach ISO 27017 für Datensicherheit ...

Alles hybrid? Der IT-Experte Frank Leibiger bloggt zum Trendthema Multi-Cloud

SAP verstärkt sein Engagement im Bereich Cloud-Computing. Lesen Sie hier, welche Rolle die ...

Open Telekom Cloud überzeugt im Benchmark

Die Open Telekom Cloud ist im Benchmark von Cloud Spectator Performance- und ...

Das Jahr der Zertifikate

Unsere neuesten ISO-Zertifizierungen belegen höchste IT-Sicherheit bei der Open Telekom ...

Mit Object Storage in die Petabyte-Ära

Auf in die Petabyte-Ära – lesen Sie hier, welche Vorteile Object Storage im Vergleich zu ...

Welche Cloud-Zertifikate schaffen Vertrauen?

Datenschutz ist ein wichtiges Kriterium bei der Suche nach einem Cloud-Dienstleister. Lesen ...

Haben Sie Fragen?

Wir sind persönlich für Sie da.