Erleben, was verbindet.
Privatkunden
Privatkunden
Die Zentrale für Teamwork in Office 365 und Microsoft 365
  • Teamwork auf PC, Mac, Smartphone und Tablet
  • Chat, Onlinebesprechungen, Desktopfreigabe & Telefonkonferenzen
  • Mit Add-Ons für Einwahlkonferenzen oder als Telefonanlage nutzbar

Bei der Telekom inklusive persönlicher Beratung und professionellem Support im laufenden Betrieb durch Microsoft-zertifizierte Experten.
Rufen Sie uns an: 0800 33 04444 

Microsoft Teams ist ein Teil von Microsoft 365.

Der virtuelle Arbeitsraum für Ihr Team

Microsoft Teams ist eine virtuelle Kommunikationszentrale, in der Mitarbeiter von unterschiedlichen Standorten, externe Dienstleister und Angestellte im Homeoffice in Echtzeit zusammenarbeiten können, als säßen sie im selben Raum. Klären Sie Fragen im Chat, teilen und bearbeiten Sie Dateien in der Cloud und halten Sie Telefon- und Videokonferenzen ab – alles mit einer einzigen Anwendung. Mit einem IP-Anschluss der Telekom können Sie Microsoft Teams auch als Telefonanlage nutzen. Microsoft Teams wird Skype for Business online ablösen – informieren Sie sich jetzt über Möglichkeiten zum Upgrade.

Download


Stiftung Warentest: Sieger in der Kategorie Videochat-Programme ist Microsoft Teams!

Die Stiftung Warentest hat zwölf Video­chat-Programme getestet – die meisten dieser Tools für Video­konferenzen sind kostenlos nutz­bar. Im Test liegen zwei Microsoft-Produkte vorne. 
Detailinformationen zu den Testberichten von Microsoft Teams finden Sie auf den Seiten zu Videochat und Video-Telefonie.

Funktionen von Microsoft Teams

Vorteile von Microsoft Teams aus der TelekomCLOUD

Kommunizieren Sie effizienter

„Wie lautete nochmal die Projektnummer?“:  Befinden sich Ihre Team-Mitglieder nicht an einem Standort oder in einem Raum, können schon einfachste Rückfragen zu Verzögerungen führen. Klären Sie solche Fragen unkompliziert im Chat.

Sparen Sie Zeit und Reisekosten

Geschäftsreisen kosten viel Arbeitszeit und sind eine Belastung für Ihre Mitarbeiter und Ihre Kostenstelle. Sparen Sie Zeit und Budget, indem Sie stattdessen Online-Meetings und Videokonferenzen abhalten.

Speichern Sie Infos für alle aktuell

Sind veraltete Dateiversionen im Umlauf, kann dies zu Missverständnissen führen. Teilen Sie Dateien in der Cloud, anstatt sie in E-Mail-Verteilern herum zu schicken. So können alle sie leicht wiederfinden und sich sicher sein, dass sie auf dem neuesten Stand sind.

Binden Sie externe Mitarbeiter ein

In der heutigen Arbeitswelt sind Firmen oft auf externe Dienstleister und freie Mitarbeiter angewiesen. Oft verhindern arbeitsrechtliche Beschränkungen oder Platzmangel, dass diese vor Ort im Unternehmen arbeiten. Mit Teams können Sie Externe effizient einbinden.

Erlauben Sie Homeoffice

Viele Angestellte wollen von zuhause arbeiten. Integrieren Sie diese effektiv in Ihr Team. Nehmen Ihre Angestellten an einer Webkonferenz teil, blendet die künstliche Intelligenz auf Wunsch den Hintergrund aus - und schützt so die Privatsphäre.

Microsoft Teams ist Bestandteil folgender Microsoft 365 & Office 365 Editionen

UPDATE: Die Office-365-Business-Angebote für kleine und mittlere Unternehmen haben einen neuen Namen bekommen. Ab sofort wird für verschiedene Office-365-Business-Editionen einheitlich die Marke Microsoft 365 verwendet. Es gibt keine Änderungen der Funktionen, Preise oder Vertragslaufzeiten. Mehr Details in unserem Blogpost.

Microsoft 365

Microsoft 365 Business
Basic

(ehemals: Office 365 Business Essentials)

Microsoft 365

Microsoft 365 Business Standard
(ehemals: Office 365 Business Premium)

Microsoft 365

Microsoft 365 Business Premium
(ehemals: Microsoft 365 Business)

Microsoft 365

Microsoft 365 Apps for Enterprise
(ehemals: Office 365 ProPlus)

Teams ist Ihre Microsoft-Lösung für Zusammenarbeit – die Editionen im Vergleich

Microsoft 365 Business Basic
(ehem. Office 365 Business Essentials)

Microsoft 365 Business Standard

(ehem. Office 365 Business Premium)

Office 365 Enterprise E3

Microsoft Teams

Teams Telefonie (Telefonanlagen & Einwahlkonferenz)

Als Add-On zubuchbar

Als Add-On zubuchbar

Als Add-On zubuchbar

Office 365 Telefonanlage

Als Add-On zubuchbar

Office 365 Einwahlkonferenz

Als Add-On zubuchbar

Als Add-On zubuchbar

Als Add-On zubuchbar

Preis pro Lizenz (12-Monats-Vertrag)

4,45 € / Benutzer / Monat
12-Monats-Vertrag
10,95 € / Benutzer / Monat
12-Monats-Vertrag
19,95 € / Benutzer / Monat
12-Monats-Vertrag

Preis pro Lizenz (1-Monats-Vertrag)

4,95 € / Benutzer / Monat
1-Monats-Vertrag
12,95 € / Benutzer / Monat
1-Monats-Vertrag
22,95 € / Benutzer / Monat
1-Monats-Vertrag

Weitere Features der Editionen

Microsoft 365 Business Basic
(ehem. Office 365 Business Essentials)

Microsoft 365 Business Standard

(ehem. Office 365 Business Premium)

Office 365 Enterprise E3

Empfohlene Mitarbeiteranzahl

 bis 300 Mitarbeiter

 bis 300 Mitarbeiter

ab 200 Mitarbeiter

Office Applikationen: Word, Excel, Powerpoint, Outlook

Als Online Version verfügbar

Online und zum Download

Online und zum Download

Backend Dienste: Exchange Online, SharePoint

Remote Desktop Service CALs

Microsoft Teams: wie fange ich an?

Welche Möglichkeiten bietet Microsoft Teams? Welche Grundfunktionen sollte man kennen? Welche Kommunikationswege stehen zur Verfügung? Diese und viele weitere Fragen beantwortet Ihnen unser kostenfreier Teams Schnellstart. Die Anleitung führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Features von Microsoft Teams.
 

Webinar und Workshop-Angebote zu Microsoft Teams

Die neue Art für Zusammenarbeit mit Microsoft Teams

Teamarbeit wird digital: Immer mehr Unternehmen setzen auf innovative Lösungen, um die Zusammenarbeit zu stärken. Ein wirkungsvolles Collaboration-Tool ist Microsoft Teams. Was die Plattform alles bereithält, erklären zwei Experten der Telekom im Webinar.




Intelligent kommunizieren  – Workshop-Angebot für Microsoft Teams

Willkommen in der Welt der effizienten Online-Kommunikation. Erleben Sie intelligente Telefonie, Projektplanung und Video-Konferenzen mit Skype for Business und Microsoft Teams – optimal nutzbar mit vielen Endgeräten.

Die Workshops im Überblick:
 

  • Office 365 Hands-on Workshop (CIE)
  • Skype4B/Teams Ask the Experts
  • Einstieg in Microsoft Teams
  • Der Weg von Skype for Business zu Microsoft Teams
  • Technologie Workshop Skype for Business und Microsoft Teams
  • Akzeptanzmanagement Skype for Business und Microsoft Teams
Beratung durch zertifizierte Experten, kostenlos schon ab der Testphase!

In durchschnittlich unter 20 Sek. erreichen Sie unser Team zertifizierter Experten. Kostenfrei, individuell und auf Wunsch auch mit Hilfe bei Einrichtung und Integration. Mit 24/7-Störungsannahme. Probieren Sie es aus!

0800 33 04444 Buchung, Service & Support Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr. Störungsannahme jederzeit.

Unser Expertenservice ist mehrfach ausgezeichnet

microsoft-gold-partner
microsoft-partner-2020
solutions-expert-infrastruktur
Microsoft Specialist Azure

Lesen Sie mehr über Microsoft Teams in unserem Blog

Screenshots von Microsoft Teams auf einem Smartphone- und einem Tablet-Bildschirm
Microsoft Teams ist Bestandteil von vielen Microsoft 365 und Office 365-Plänen und nur in der Microsoft Cloud erhältlich.

Die neue Art für Zusammenarbeit mit Microsoft Teams

Microsoft Teams verbindet Nutzer und Inhalte als zentrale Plattform in der Teamarbeit. Neuerdings lässt sich Teams in Verbindung mit bestehenden Telefonanschlüssen auch als Telefonanlage nutzen. Erfahren Sie hier mehr!
 

Microsoft Teams – Teamkommunikation für das 21. Jahrhundert

Microsoft-Teams ist ein Office 365 Chat mit hilfreichen Funktionen. Lesen Sie hier, wie das Programm den Workflow im Büro verbessern kann!

 

Microsoft Teams – die ersten Schritte für den Einsatz im Homeoffice

Die Corona-Krise zwingt viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland und der ganzen Welt ins Homeoffice. Erfahren Sie hier, wie effektive Teamarbeit auch fast ausschließlich virtuell organisiert werden kann! 
 

Für Administratoren und IT-Verantwortliche: Wie Sie Microsoft Teams für Ihre Firma einrichten

Microsoft Teams bietet die perfekte Plattform für die virtuelle Zusammenarbeit in Ihrer Firma. Hier erfahren Administratoren und IT-Verantwortliche, wie sie das Tool optimal einrichten!
 

Microsoft Teams von der Telekom

Zusammenarbeiten im #Dreamteams 

Telekom und Microsoft Teams unterstützen Sie dabei, New Work zum New Normal im Businessalltag werden zu lassen. Ausgehend vom Dreamteam Microsoft & Telekom, das mit der Auszeichnung der Telekom als Microsoft „Partner of the Year 2020“ besiegelt worden ist, haben wir uns auf die Suche gemacht. Auf die Suche nach den nützlichsten Features, den besten Anwendungsfällen und den sinnvollsten Tipps, damit Sie und Ihre KollegInnen und GeschäftspartnerInnen noch besser als Dreamteam zusammenarbeiten können – egal ob im Büro, unterwegs oder zu Hause und egal in welchem Land und zu welcher Uhrzeit.

Häufig gestellte Fragen zu Microsoft Teams

Was ist Microsoft Teams?

Microsoft Teams ist eine Collaboration-Lösung für Teams verschiedener Größen, die Funktionen wie Chat, Online-Konferenzen, Notizen und Dateiablage beinhaltet und an einem Ort für alle Mitarbeiter zugänglich macht. Microsoft Teams ist tief mit Office 365 integriert, sodass u. a. Inhalte, Dokumente, Kontakte und Unterhaltungen im Arbeitsbereich von Teams zur Verfügung stehen. Darüber hinaus bietet die Lösung Zugriff auf andere Office 365-Anwendungen wie SharePoint Online, OneNote oder Word, Excel und PowerPoint – ohne die Anwendung wechseln zu müssen. Außerdem lässt sich Microsoft Teams mit einer großen Zahl von Drittanbieter-Anwendungen verbinden.

Was sind Teams?

Teams in Microsoft Teams sind Sammlungen von Personen, Inhalten und Tools für unterschiedliche Projekte innerhalb eines Unternehmens. Sie können entweder so aufgesetzt werden, dass nur eingeladene Benutzer Zugriff erhalten, oder als öffentliche Teams, an denen alle Mitarbeiter teilnehmen können. Konversationen, Dateien und Notizen in Teams sind nur für Mitglieder des jeweiligen Teams sichtbar.

Was ist ein Channel?

Channels bzw. Kanäle ermöglichen es den Teammitgliedern, gezielte Gespräche über bestimmte Themen zu führen. Jedes Team legt nach Bedarf seinen eigenen Satz von Kanälen fest. Mitglieder dieses Teams können entscheiden, worauf sie sich in den einzelnen Kanälen konzentrieren wollen. Einige Channels können beispielsweise spezifischen Projekten, Initiativen und Standorten gewidmet werden. Andere könnte man für verschiedene Interessengebiete, Updates oder Diskussionsthemen nutzen.

Welche Möglichkeiten bietet Microsoft Teams für die Arbeit im Homeoffice?

Microsoft Teams ist, wie der Name schon sagt, für die Zusammenarbeit im Team gedacht – egal von wo die einzelnen Teammitglieder arbeiten. Daher eignet sich Microsoft Teams auch ideal für den Einsatz im Homeoffice. Hierfür bringt die Kommunikationszentrale von Office 365 und Microsoft 365 verschiedene Funktionen mit. Dazu gehören diverse Kommunikationswege wie 1:1-Chats, Gruppenchats, Online-Meetings und Telefonie. Hinzu kommen viele weitere nützliche Features wie die Integration mit Microsoft 365-Anwendungen oder das gemeinsame parallele Arbeiten an Dokumenten.

Was ist der Unterschied zwischen Unterhaltungen in Team-Channels und privaten Chats?

Team-Channels sind Orte, an denen jeder im Team offene Gespräche führen kann. Die Inhalte dieser Gespräche sind für alle Team-Mitglieder sichtbar. Private Chats sind nur für die Personen im Chat sichtbar, dies können nur zwei oder auch mehrere Personen sein.

Besteht die Möglichkeit, sich in Online-Konferenzen per Telefon einzuwählen?

Für den Fall, dass Teilnehmer eines Online-Meetings in Microsoft Teams, sich nur per Telefon einwählen können, bietet Microsoft das Add-on Einwahlkonferenz an. Die Teilnehmer können dadurch in Microsoft Teams Besprechungen über ein Telefon anrufen, anstatt die Microsoft Teams-App auf einem mobilen Gerät oder PC zu verwenden. Um diese Funktion nutzen zu können, muss das Add-on für Personen des Unternehmens eingerichtet werden, die Besprechungen planen oder leiten. Meeting-Teilnehmer, die sich zur Besprechung melden, benötigen keine ihnen zugewiesenen Lizenzen und brauchen keine weitere Einrichtung.

Lässt sich Microsoft Teams als Telefonanlage nutzen?

Microsoft Teams lässt sich auch mit Telefonie-Funktionalitäten ausstatten. Um Teams Telefonie nutzen zu können, benötigen Sie das dafür passende Telefonie Add-on. Bei der Telekom erhalten Sie dieses Add-on im Teams Telefonie Standard Paket bereits inklusive der erforderlichen Infrastrukturleistungen. Dieses Angebot können Sie bei den folgenden Editionen bis 300 Nutzer hinzubuchen: Microsoft 365 Business Basic, Microsoft 365 Business Standard, Microsoft 365 Business Premium, Office 365 Enterprise E1, Office Enterprise E3 und Microsoft 365 E3.

Kann ich von Skype for Business auf Microsoft Teams upgraden?

Microsoft arbeitet an der Zusammenführung von Skype for Business Online und Microsoft Teams im Rahmen von Office 365. Die Funktionen von Skype for Business Online und Microsoft Teams werden dabei Schritt für Schritt in Microsoft Teams integriert. Zum 31. Juli 2021 soll Skype for Business Online komplett von Microsoft Teams abgelöst sein. Wenn Sie Skype for Business verwenden und für das Upgrade auf Microsoft Teams bereit sind, stehen Tools und Anleitungen zur Verfügung, die Ihnen beim erfolgreichen Übergang helfen.

Warum wird Skype for Business Online durch Microsoft Teams ersetzt?

Microsoft Teams erweitert die Funktionalität von Skype for Business Online, indem es Dateiablage, Chats und Anwendungen in einer integrierten App zusammenführt. Außerdem werden Funktionen bereitstellt, die Unternehmen und Organisationen eine schnellere Entwicklung und eine effizientere Zusammenarbeit ermöglichen. Aufgrund der umfangreichen Benutzeroberfläche von Teams soll es Skype for Business als zentrale Kommunikationsanwendung von Office 365 ersetzen. Ausführliche Antworten rund um die Einstellung von Skype for Business Online finden Sie auf unserer FAQ-Seite zu diesem Thema.

Sind meine Dateien und Gespräche in Microsoft Teams sicher?

Dadurch, dass Microsoft Teams integraler Bestandteil von Office 365 ist, bietet es die gleichen Datenschutz- und Compliance-Funktionen, die Nutzer bereits von Office 365 kennen. Die Daten werden während der Übertragung und Speicherung verschlüsselt. Dateien werden in SharePoint gespeichert und durch SharePoint-Verschlüsselung gesichert. Notizen werden in OneNote gespeichert und durch OneNote-Verschlüsselung gesichert.

Wo befinden sich die Server von Microsoft Teams?

Neue Office 365-Mandanten werden standardmäßig einem Rechenzentrum in der Region zugeordnet, in der die Transaktionen des ersten Abonnements des Mandanten stattfinden. Die Rechenzentren für die Daten deutscher Nutzer von Teams befinden sich in Frankfurt und Berlin.

Was kostet Microsoft Teams?

Microsoft Teams ist Bestandteil unterschiedlicher Microsoft 365 & Office 365 Editionen. Die Preise pro Lizenz variieren je nach Edition und zwischen dem 1-Monats-Vertrag und dem 12-Monats-Vertrag. Eine Übersicht über Lizenzen inkl. Microsoft Teams finden Sie hier.

Wer kann Microsoft Teams nutzen?

Im Business-Bereich können alle Nutzer folgender Microsoft 365 & Office 365 Editionen Teams verwenden:

  • Microsoft 365 Business Basic
  • Microsoft 365 Business Standard
  • Microsoft 365 Business Premium
  • Microsoft 365 Apps for Enterprise (mit eingeschränkter Funktionalität)
  • Office 365 Enterprise E1
  • Office 365 Enterprise E3
  • Office 365 Enterprise E5

Teams ist als Teil des Angebots Office 365 A1, A3 sowie A5 für Studierende und Fachkräfte aus dem Bildungsbereich immer kostenlos. Externe Gäste benötigen nicht zwingend eine Teams Lizenz, um in Teams mitarbeiten zu können.

Ist Microsoft Teams DSGVO-konform?

Beim Thema DSGVO wollen Sie auf Nummer sicher gehen? Microsoft hat es zu einem der Hauptziele erklärt, die EU-Datenschutz-Grundverordnung für alle angebotenen Clouddienste zu gewährleisten. Dazu zählen auch Microsoft 365 und Microsoft Teams. Microsoft hat sich vertraglich dazu verpflichtet, das EU-US Privacy Shield und die EU-Standardvertragsklauseln einzuhalten.

Weitere Informationen zur Einhaltung der DSGVO in Microsoft-Produkten

Was ist Microsoft Teams Rooms?

Microsoft Teams Rooms umfasst die Lizenz „Meeting Room“ und Hardware, um Meetingräume in Ihrem Unternehmen ganz nach Ihren Bedürfnissen einzurichten und optimal zu nutzen. Die Teams-Software ist dafür ausgelegt, diverse Endgeräte zu integrieren– so lässt sich Microsoft Teams nahtlos mit Bildschirmen, Projektoren und Kameras, sowie Lautsprechern in Ihren Räumen verbinden. Meetings werden ganz einfach über einen Touch-Controller in der Mitte des Raums gesteuert. So können Sie jeden Raum in einen Teams Meetingraum verwandeln.

Starten Sie Besprechungen mit einem Klick, projizieren Sie sie dann auf das Display im Raum und laden Sie Remote-Teilnehmer zu Ihren Besprechungen ein. Eine weitere praktische Funktion: eine Whiteboard-Kamera bietet unverstellten Blick auf die Inhalte und ermöglicht eine offene Diskussion mit allen Teammitgliedern, egal ob sie physisch anwesend sind oder sich virtuell zuschalten.

Auf welchen Plattformen läuft Microsoft Teams?

Microsoft Teams ist als Applikation auf dem Desktop und auf mobilen Endgeräten benutzbar. Daneben gibt es auch eine Browser-Version als Web-App. Microsoft Teams lässt sich auf allen Business-relevanten Systemen nutzen, wie Smartphones, Tablets, Notebooks und Desktop-PCs mit den Betriebssystemen Windows, MacOS, Linux sowie iOS und Android.

Welche Rollen gibt es bei Microsoft Teams?

In Microsoft Teams gibt es drei Benutzerrollen: Besitzer, Mitglied und Gast. Standardmäßig wird für einen Benutzer, der ein neues Team erstellt, der Besitzer-Status gewährt. Besitzer haben unter dem Administrator die größtmöglichen Befugnisse über die Bearbeitung und Einstellungen des Teams. Besitzer können bestimmen, welche Befugnisse Teammitglieder und Gäste haben. Gäste sind Personen außerhalb Ihres Unternehmens, die von einem Teambesitzer eingeladen werden, beizutreten. Gäste haben am wenigsten Berechtigungen, können aber je nach Berechtigungseinstellung dennoch einige Aktionen ausführen, wie beispielsweise einen Kanal erstellen, an Unterhaltungen teilnehmen oder Kanaldateien freigeben.

Hinzu kommt die Zusatzrolle des Moderators. Teambesitzer können einzelne Mitglieder zu Moderatoren ernennen, die dann erweiterte Befugnisse über einen Kanal haben, um diesen zu moderieren.

Lassen sich bei Teams externe Apps integrieren?

Ja, bei Microsoft Teams lassen sich externe Dienste („Apps“) einbinden. Zu den mehr als 250 integrierten Anwendungen und Diensten für Teams gehören beispielsweise Salesforce, Github und RSS-Feeds.

Über die Microsoft Teams-Entwicklerplattform ist es außerdem möglich, eigene benutzerdefinierte Apps für Ihr Unternehmen zu entwickeln und in Teams zu integrieren. Zum Beispiel können Sie einen Bot so konfigurieren, dass Sie Ihrem Team einen täglichen Wetterbericht senden, eine Registerkarte erstellen, um ein internes Tool zu hosten oder einen Connector einrichten, um Ihnen Updates zu einem vorhandenen Datenfeed zu liefern.

Welche Limits hat Microsoft Teams?

Die Begrenzungen für die unterschiedlichen Funktionen von Microsoft Teams sind in der Regel so hoch angesetzt, dass Sie diese im Regelbetrieb nicht erreichen sollten. Beispielsweise kann ein Team über 10.000 Mitglieder verfügen und ein Benutzer kann in 1000 Teams Mitglied sein.

Eine detaillierte Übersicht über alle Limits, die in Microsoft Teams existieren, finden Sie in der Microsoft Dokumentation.

Mehr Informationen unter Experten-Hotline 0800 33 04444 oder bei Ihrem persönlichen Telekom Ansprechpartner.

Alle Preise sind Nettopreise pro Monat zzgl. der gesetzlichen MwSt. und gelten bei Abschluss einer Mindestvertragslaufzeit von einem Monat bzw. 12 Monaten. Verträge sind mit einer Frist von einem Monat zum Ende der Mindestvertragslaufzeit kündbar. Erfolgt keine Kündigung, so verlängert sich der Vertrag automatisch um die Mindestvertragslaufzeit. Die monatliche Abrechnung erfolgt auf Wunsch direkt über Ihre Telekom Festnetz- oder Mobilfunkrechnung.

  • Telefon
  • E-Mail
  • Chat
  • Feedback

Kostenfreie Experten-Hotline

Kostenfreie Experten-Hotline

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04444

Buchung, Service & Support Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr. Störungsannahme jederzeit.

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

E-Mail schreiben

Chat

Unser Chat-Support Team ist zur Zeit nicht verfügbar.

Bitte versuchen Sie es später erneut oder schreiben Sie uns stattdessen eine E-Mail.

E-Mail schreiben