Einfach. Sicher. G├╝nstig: Die Public-Cloud-Alternative aus Deutschland

Mit der Open Telekom Cloud bietet die Deutsche Telekom ein sicheres Infrastructure-as-a-Service-Angebot auf der Basis von OpenStack.

  • Server und Speicher auf Knopfdruck
  • Hosting in hochsicheren Rechenzentren der Telekom in Deutschland
  • g├╝nstige Preise und maximale Flexibilit├Ąt


< Zur├╝ck zu den Spezifikationen

Image Management Service (IMS)

Betriebssysteme einfach verwaltet

Einsetzbare virtuelle Maschinen entstehen durch das Installieren von Betriebssystemen auf den Flavors. F├╝r die Installation des Betriebssystems m├╝ssen die Flavors einen bestimmten Mindestbedarf an Block Storage (Elastic Volume Storage) vorhalten.

Public und Private Images

Neben den Images, die f├╝r den Einsatz auf der Open Telekom Cloud bereitgehalten werden, haben Nutzer auch die M├Âglichkeit, eigene Images von Betriebssystemen oder Applikationen zu installieren. In diesem Fall ├╝bernimmt der Nutzer die Verantwortung f├╝r den lizenzkonformen Einsatz und die technische Funktionalit├Ąt des Betriebssystems bzw. der Applikation. Private Images k├Ânnen den ├Âffentlichen Images hinzugef├╝gt werden, so dass der Nutzer sie jederzeit wieder verwenden kann. Auch das Teilen von Images (Shared Image) in seiner Organisation ist m├Âglich.

Liste der Public Images

Standardm├Ą├čig h├Ąlt die Open Telekom Cloud folgende Betriebssysteme als Public Images in ihrer Bibliothek vor:

Betriebssysteme und Flavors

Die Basis-Flavors unterst├╝tzen alle vorhandenen Betriebssysteme, die Advanced Flavors zum Teil nur einige der angebotenen Varianten. Die unten stehenden Tabelle zeigt, welche Betriebssysteme auf den jeweiligen Flavors unterst├╝tzt werden.

Debian 8.2.0 64-bit
14.04 64-bit
8.4.0 64-bit
Fedora 22 64-bit
23 64-bit
Oracle Linux Server Release 7.2 64-bit 12 GB
6.7 64-bit 12 GB
Windows Server 2012 R2 Standard 64-bit 80 GB
Datacenter 64-bit
Essentials 64-bit
Windows Server 2008 R2 Datacenter 64-bit 80 GB
Enterprise 64-bit
Standard 64-bit
CentOS 7.2 64-bit 4 GB
7.1 64-bit
7.0 64-bit
6.7 64-bit 4 GB
SUSE Enterprise Linux Server 12 SP1 64-bit 12 GB
11 SP4 64-bit 12 GB
11 SP3 64-bit
OpenSUSE 11.3 64-bit
13.2 64-bit
42.1 64-bit 4 GB
Ubuntu Server 16.04 64-bit
14.04.4 64-bit
14.04.3 64-bit
14.04.1 64-bit 40 GB
Microsoft Windows x x x x x x
General Purpose Compute I Compute II Memory Optimized High Performance GPU Optimized Large Memory Disk Intensive
openSUSE x x x x x
CentOS x x x x x x x
Debian x x x x x
Fedora x x x x x
Ubuntu x x x x x
SUSE Enterprise Linux x x x x x x x
Oracle Linux x x x x x

Einfluss des Betriebssystems auf den Preis: Bitte beachten Sie, dass die Wahl des Betriebssystems den Preis der Elastic Cloud Server beeinflusst. Mit der Wahl eines Betriebssystems aus der Kategorie Open Linux sichern Sie sich im Vergleich zu den anderen Betriebssystemen die g├╝nstigsten Konditionen.