TelekomCLOUD für Geschäftskunden

< Zurück zu den Spezifikationen

Identity und Access Management (IAM)

Nutzerverwaltung in der Open Telekom Cloud

Dienste für Identifizierung und Authentifizierung für die Open Telekom Cloud werden über das sogenannte „Identity und Access Management“ (IAM) bereitgestellt. Dieses ermöglicht den sicheren Zugriff auf die Open Telekom Cloud und die benötigten Ressourcen für Ihre Instanzen. Identity und Access Management verwaltet die Nutzerdaten und Berechtigungen zentral über die Open Telekom Cloud.

Nur Nutzer mit den passenden Privilegien können auf die Ressourcen Ihrer Open Telekom Cloud zugreifen. Dabei gibt es zwei Möglichkeiten des Zugriffs: Nicht nur über Nutzername, E-Mail und Passwort können Nutzer auf die Open Telekom Cloud zugreifen, sondern auch über die entsprechenden APIs und die dafür zu vergebenden Zugriffscodes (Access Keys).

Identity und Access Management erkennt autorisierte Nutzer wieder und stattet sie mit den Rechten zur Nutzung der Open Telekom Cloud aus. Es ist kein Rundumschutz der Ressourcen. Vergeben Sie daher als Nutzer nur notwendige Nutzerrechte und achten Sie darauf, dass Nutzer starke Passwörter verwenden.

IAM unterstützt auch Multi-Project-Management, das heißt, unterhalb eines Tenant (Vertrags) können mehrere, voneinander separierte, Projekte für verschiedene Nutzer angelegt werden. Die Kosten der einzelnen Projekte werden auf dem Tenant summiert, so dass daraus auch optimierte Preise resultieren können (z. B. durch das gemeinsame Erreichen höherer Staffeln beim Object Storage).