TelekomCLOUD für Geschäftskunden

< Zurück zu den Spezifikationen

Workspace Service

Arbeitsplatz aus der Cloud

Auf Basis der Workspace Flavors erzeugt der Workspace Service Cloud-basierte Desktops. Der Zugriff auf diesen Arbeitsplatz inklusive dessen Daten ist über jedes Endgerät möglich – auch mobil. Entsprechend der Workspace Flavors ist nicht nur die Einrichtung von Standard-Arbeitsplätzen möglich. Auch grafikintensive Anwendungen können (durch Nutzung einer vGPU) auf Windows-7- oder Windows-10-Oberfläche betrieben werden. Der Service ermöglicht auch die Nutzung kundeneigener Betriebssystem-Lizenzen, bietet eine 2-Faktor-Authentifizierung, Verschlüsselung und Zugriff auf das Internet.

Der Workspace Service reichert die virtuellen Maschinen um eine grafische Aufbereitung des Betriebssystems an, so dass der Nutzer die Vertrautheit einer Windows-7- oder Windows-10-Oberfläche hat. Zudem bietet der Workspace Service einen Access Client, über den ein einfacher Zugriff auf die virtuelle Maschine möglich wird (ohne dass sich der Endnutzer dabei an der Open Telekom Cloud anmelden muss). Die zentrale Verwaltung der Arbeitsplatzsysteme erfolgt über einen zentralen Nutzer beim Kunden. Sobald er die entsprechenden virtuellen Maschinen ausgerollt hat, erhalten die Nutzer eine Mail mit den Zugangsdaten auf ihren Arbeitsplatz. Die Bereitstellung aus der Cloud ermöglicht den Zugriff auf die dortigen Services und Daten von jedem Ort und Endgerät aus. Die anfallenden Daten, die im Rahmen der Arbeit entstehen, werden ebenfalls in der Open Telekom Cloud gespeichert.

Für den Workspace werden fünf VMs angeboten. Drei Standard-Flavors:

  • 2 vCPU mit 4 GB RAM
  • 4 vCPU mit 8 GB RAM
  • 8 vCPU mit 16 GB RAM

Zwei weitere Flavors enthalten je eine zusätzliche virtuelle Grafikkarte (vGPU):

  • 4 vCPU/8 GB RAM
  • 8 vCPU/16 GB RAM

Neben diesen VMs können auch Dedicated Hosts als Infrastruktur-Basis für die virtuellen Desktops genutzt werden. Der Vorteil: Hier ist auch die Verwendung eigener Windows-Lizenzen möglich, eine Windows-Server-Lizenz ist nicht nötig.

Preismodell:

Die Workspace Services werden jeweils stündlich abgerechnet. Sie beinhalten bereits alle Backend-Systeme, die zum Streaming des Workspace Service benötigt werden. Aktuell wird der Workspace Service mit einem Windows OS angeboten.

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04477

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

E-Mail schreiben

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04477

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

E-Mail schreiben