TelekomCLOUD f├╝r Gesch├Ąftskunden

< Zur├╝ck zu den Spezifikationen

Cloud Trace

Ressourcen-Zugriffe im Blick

Cloud Trace ist ein effektives Monitoring-Werkzeug, das ├╝ber so genannte Traces dem Nutzer die Analyse seiner Cloud-Ressourcen erm├Âglicht. Traces zeichnen die Zugriffe auf vom Nutzer bestimmte Ressourcen auf. Dies erleichtert die ├ťberwachung hinsichtlich Sicherheit, hilft aber auch Fehler aufzufinden und zu beseitigen. Die ├ťberwachungsprotokolle lassen sich langfristig und kosteng├╝nstig im Object Storage speichern. Mit Cloud Trace k├Ânnen Audit-Anfragen interner und externer Parteien, etwa von Zahlungsdienstleistern, erf├╝llt werden.

Cloud Trace besteht aus drei Modulen:

├ťber das Tracker Lifecycle Management lassen sich so genannte Tracker verwalten, die den Zugriff auf bestimmte Ressourcen innerhalb einer Cloud ├╝berwachen. Die Tracker k├Ânnen nicht nur eingerichtet, gestoppt und gel├Âscht, sondern auch modifiziert werden.

Eine Such-/Anzeigefunktion stellt die Ergebnisse der verschiedenen Tracker dar.

Tracker-Ergebnisse werden in einem Object Storage gespeichert. ├ťber Cloud Trace lassen sich so komplette Operation Logs erstellen, die darstellen, welche API- und Konsolenzugriffe auf die Ressourcen erfolgten.

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Pers├Ânlich und individuell.

0800 33 04444

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verf├╝gung.

E-Mail schreiben

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Pers├Ânlich und individuell.

0800 33 04444

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verf├╝gung.

E-Mail schreiben