TelekomCLOUD für Geschäftskunden

< ZurĂĽck zu den Spezifikationen

Cloud Server Backup

Umgang mit Distributed-Denial-of-Service-Attacken

Zusätzlich zu den Hardware-Schutzfunktionen in den Telekom-Rechenzentren bietet die Open Telekom Cloud noch eine kostenlose, zusätzliche, software-basierte Sicherheitsfunktion, die DDoS-Angriffe automatisch erkennt und die Services der Nutzer auf der Open Telekom Cloud (beispielsweise Webshops) automatisch schützt. Anti-DDoS überprüft die eingehenden Zugriffe auf Ihre Services und erkennt Überlastungsangriffe automatisch. Innerhalb von drei Sekunden werden die unerwünschten Zugriffe umgeleitet, der Service bleibt erreichbar.

Viele öffentlich erreichbare Unternehmensseiten – so wie vielleicht auch die Services, die Nutzer auf der Open Telekom Cloud realisieren – sind kriminellen Angriffen ausgesetzt. Ein häufiges Szenario ist die Überlastung der Webseite mit einer Vielzahl von Zugriffen innerhalb kurzer Zeit von verschiedenen IP-Adressen. Der Anti-DDoS-Service der Open Telekom Cloud erkennt solche Attacken innerhalb von nur drei Sekunden und sorgt dafür, dass die Webseite online bleibt, ohne dass dafür zusätzliche Ressourcen bereitgestellt werden müssen. Während der Filterung eines laufenden Angriffs steigt die Netzwerklatenz auf maximal 30 Millisekunden.

Grundsätzlich finden für die Open Telekom Cloud plattformweite, umfangreiche Sicherheitsmessungen zur Laufzeit statt. Ein Angriff der Kategorie „DDoS-Attacke“ wird dadurch automatisch erkannt. Mit dem Anti-DDoS-Service können Sie Abwehrparameter für Bandbreiten unterhalb von 2 Gigabits/Sekunde definieren und so ungenutzte Ports für die Umleitung der ungewünschten Requests verwenden. Wir stellen Ihnen Reports zur Verfügung, sodass Sie detaillierte Informationen über diese Angriffe jederzeit einsehen und die Attacken nachvollziehen können.

Für Angriffe oberhalb von 2 Gigabits/Sekunde stehen Drittanbieter-Lösungen bereit, die Sie als sogenanntes „Black Hole“ nutzen können. In diesem wird der ungewünschte Traffic ohne weitergehende Information für den Angreifer entsorgt. Der Anti-DDoS-Service verfügt über einen sogenannten „IP Reputation Service“, der Millionen von IP-Adressen unterstützt und sowohl auf ein- als auch auf ausgehenden Traffic angewendet wird. Über diese Mechanismen können Zugriffe von Botnetzen schnell und einfach erkannt und gefiltert werden. Über den Anti-DDoS-Service ist sichergestellt, dass nur unerwünschter Traffic herausgefiltert wird, sowohl bei UDP- als auch TCP-Bereinigung.

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04444

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur VerfĂĽgung.

E-Mail schreiben

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04444

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur VerfĂĽgung.

E-Mail schreiben