TelekomCLOUD f√ľr Gesch√§ftskunden

< Zur√ľck zu den Spezifikationen

Azure Virtual Machines

Virtuelle Computer unter Windows und Linux in Minutenschnelle bereitstellen


Mit dem Dienst Azure Virtuelle Maschinen (VM) unterst√ľtzt die Azure Plattform die Virtualisierung der Infrastruktur mit einer Vielzahl von verschiedenen Computingl√∂sungen und Systemen (z. B. f√ľr Linux, Windows Server, SQL Server, Oracle, IBM und SAP). ¬†¬†

Azure VMs k√∂nnen sich dabei in Ihr eigenes Rechenzentrum integrieren und sowohl √ľber die Azure-Plattform als auch √ľber einen evtl. in der Infrastruktur vorhandenen Microsoft System Center Virtual Machine Manager verwaltet werden.¬†

Die Einsatzszenarien sind vielf√§ltig, beispielsweise f√ľr¬†

  • Entwicklung und Tests
  • Ausf√ľhren von Anwendungen¬†
  • Erweiterung Ihres Rechenzentrums

Die Bereitstellungszeit f√ľr Anwendungen kann dabei von mehreren Wochen auf ¬†wenige Minuten verk√ľrzt werden.

Windows

Wenn verf√ľgbar gelten die Leistungsmerkmale der Serien f√ľr:¬†

  1. Windows-Betriebssystem
  2. BizTalk Enterprise
  3. Biz Talk Standard
  4. Oracle Java 
  5. SharePoint
  6. SQL Server Enterprise
  7. SQL Server Standard
  8. SQL Server Web

Linux

Wenn verf√ľgbar gelten Leistungsmerkmale der Serien f√ľr:

  1. CentOS oder Ubuntu Linux
  2. Red Hat Enterprise Linux 
  3. R-Server
  4. SUSE Linux Enterprise 

Erklärung der Zusammensetzung der VM Bezeichnungen

Aus den Namen der neueren VM-Generationen lassen sich einige Informationen zu den Eigenschaften der VM direkt herauslesen. 

Dabei folgt die Bezeichnung folgendem Schema: 

Serie ‚Äď Kerne (vCPU) ‚Äď Memory/Compute/Network Option ‚Äď Version ¬†

Memory/Compute/Network Option

‚Äěm‚Äú = f√ľr large memory Option
‚Äěc‚Äú = f√ľr compute-optimierte Option
‚Äěr‚Äú = f√ľr dediziertes RDMA Netzwerk¬†

Zwei Beispiele

H16mr = H-Serie, 16 Kerne, größerer Speicher als H16, Dediziertes RDMA Netzwerk

A4 v2 = A-Serie, 4 Kerne, Version 2 der A-Serie 

Je nach Einsatzzweck k√∂nnen Sie virtuelle Maschinen aus verschiedenen Kategorien ausw√§hlen und erhalten dadurch den optimalen Nutzen f√ľr Ihren Anwendungsfall. Folgende Kategorien sind m√∂glich (Kategorien im Detail abh√§ngig vom gew√§hlten Betriebssystem):

VM-Kategorien

Kategorisierung von virtuellen MaschinenBeschreibung
AllgemeinAusgewogenes Verh√§ltnis von CPU zu Arbeitsspeicher. Ideal f√ľr beispielsweise Tests und Entwicklung, kleine und mittlere Datenbanken sowie Webserver mit geringer und mittlerer Auslastung.
ComputeroptimiertHohes Verh√§ltnis von CPU zu Arbeitsspeicher. Ideal f√ľr beispielsweise Webserver, Stapelverarbeitungsvorg√§ngen und Anwendungsserver mit mittlerer Auslastung.
SpeicheroptimiertHohes Verh√§ltnis von Speicher zu Kern. Gut geeignet f√ľr beispielsweise relationale Datenbankserver, mittlere bis gro√üe Caches und In-Memory-Analysen.
GPUSpezialisierte VMs f√ľr intensives Grafikrendering und intensive Videobearbeitung.
High Performance Computing¬†VMs mit den schnellsten und leistungsf√§higsten CPUs, die optional √ľber Netzwerkschnittstellen mit hohem Durchsatz verf√ľgen.


Allgemein

Ausgewogenes Verhältnis von CPU zu Arbeitsspeicher

F√ľr Test- und Entwicklungsumgebungen, kleine bis mittlere Datenbanken sowie Webserver mit geringer bis mittlerer Auslastung.

A Basic-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
A0 Basic             10.75 GB20 GB
A1 Basic411.75 GB40 GB
A2 Basic23.50 GB60 GB
A3 Basic47.00 GB120 GB
A4 Basic814.00 GB240 GB

Av2 Standard-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
A1 v2 Standard12.00 GB10 GB
A2 v2 Standard24.00 GB20 GB
A4 v2 Standard48.00 GB40 GB
A8 v2 Standard816.00 GB80 GB
A2m v2 Standard116.00 GB20 GB
A4 v2 Standard232.00 GB40 GB
A8m v2 Standard864.00 GB80 GB

Dv2-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
D1 v2                   13.50 GB50 GB
D2 v227.00 GB100 GB
D3 v2414.00 GB2000 GB
D4 v2828.00 GB4000 GB
D5 v2156.00 GB800 GB

D-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
D113.50 GB50 GB
D227.00 GB100 GB
D3414.00 GB200 GB
D4828.00 GB400 GB

A Standard-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
A0 Standard10.75 GB20 GB
A1 Standard11.75 GB70 GB
A2 Standard23.50 GB135 GB
A3 Standard47.00 GB285 GB
A4 Standard814.00 GB605 GB
A5 Standard214.00 GB135 GB
A6 Standard428.00 GB285 GB
A7 Standard856.00 GB605 GB

Computeoptimiert

Hohes Verhältnis von CPU zu Arbeitsspeicher
F√ľr Webserver, Network Appliances, Stapelverarbeitungsvorg√§nge und Anwendungsserver mit mittlerer Auslastung

F-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
F112.00 GB16 GB
F224.00 GB32 GB
F444.00 GB60 GB
F8816.00 GB128 GB
F161614.00 GB240 GB

Speicheroptimiert

Hohes Verhältnis von Speicher zu Kern
F√ľr relationale Datenbankserver, mittlere bis gro√üe Caches und In-Memory Analysen


Dv2-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
D11 v2214.00 GB100 GB
D12 v2428.00 GB200 GB
D13 v2856.00 GB400 GB
D14 v216112.00 GB800 GB
D15 v220140.00 GB1000 GB

Dv1-Serie
 

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
D11214.00 GB100 GB
D12428.00 GB200 GB
D13856.00 GB4000 GB
D1416112.00 GB800 GB

G-Serie
 

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
G1228.00 GB384 GB
G2456.00 GB768 GB
G38112.00 GB1.536 GB
G416224.00 GB3.072 GB
G532448.00 GB6.144 GB


GPU

F√ľr intensives Grafikrendering und intensive Videobearbeitung¬†
Verf√ľgbar mit einer oder mehreren GPUs

NC-Serie
 

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößenGPU
NC-6656.00 GB340 GB1x K80
NC-1212112.00 GB680 GB2x K80
NC-2424224.00 GB1.440 GB4x K80
NC-24r24224.00 GB1.440 GB4x K80

NV-Serie
 

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößenGPU
NV-6656.00 GB340 GB1x M60
NV-1212112.00 GB680 GB1x M60
NV-2424224.00 GB1.440 GB1x M60

High Performance Computing

VMs mit den schnellsten und leistungsf√§higsten CPUs, die optional Netzwerkschnittstellen mit hohem Durchsatz (RDMA) verf√ľgen

H-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
H8856.00 GB1000 GB
H8m8112.00 GB1000 GB
H1616112.00 GB2000 GB
H16m16224.00 GB2000 GB
H16r16112.00 GB2000 GB
H16mr16224.00 GB2000 GB

A-Serie

 Kerne (vCPU)RAMDatengrößen
A8856.00 GB382 GB
A916112.00 GB382 GB
A10856.00 GB382 GB
A1116112.00 GB382 GB

Buchen Sie Microsoft Azure

IT-Ressourcen auf Knopfdruck - mit Datentreuhänderschaft der T-Systems
 

Haben Sie noch Fragen? Wir sind pers√∂nlich f√ľr Sie da!

Sie w√ľnschen eine pers√∂nliche Beratung, haben Fragen zur Testm√∂glichkeit, Buchung oder Nutzung von Produkten?¬†

Ein eigenes Team zertifizierter Cloud-Experten steht Ihnen im Kundenservice kostenfrei mit persönlichem Service und individueller Beratung zur Seite.

0800 33 04444  (kostenlos)

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail schreiben

Kontaktieren Sie uns

E-Mail schreiben

Kontaktieren Sie uns

Alle Preise sind Nettopreise zzgl. der gesetzlichen MwSt. 

* Aktion bis 30.09.2018: Mit der Buchung der kostenlosen Testedition von Azure erhalten Sie einmalig pro Kunde ein Testguthaben von 200 ‚ā¨ (so lange der Vorrat reicht, kein Anspruch auf Auszahlung, keine √úbertragung auf Dritte). Das Guthaben muss sp√§testens bis zum 30.11.2018 abgerufen werden. Die Laufzeit der Testedition betr√§gt 60 Tage. Am Ende der Laufzeit der Testedition verf√§llt etwaiges Restguthaben. Wenn vor Ablauf der 60 Tage das Testguthaben verbraucht ist, wird der Testmandant pausiert. Wir behalten uns vor, nach Ablauf der Testlaufzeit und/oder Verbrauch des Testguthabens den Testmandanten zu l√∂schen. Sie k√∂nnen jederzeit, auch vor Ablauf der 60 Tage, Ihre Testedition in einen regul√§ren Vertrag wandeln und den Testmandanten nahtlos in eine kostenpflichtige Nutzung √ľberf√ľhren. Die Buchung der Testedition wandelt sich nicht automatisch in einen kostenpflichtigen Vertrag.