TelekomCLOUD f├╝r Gesch├Ąftskunden

< Zur├╝ck zu den Spezifikationen

Virtuelle Netzwerke (VXLANs)

Bedarfsorientiert k├Ânnen Sie mit VXLAN logisch voneinander getrennte Netze anlegen. Den in einem vApp-Netz gestarteten VMs kann eine IP-Adresse zugewiesen werden.

Dar├╝ber hinaus k├Ânnen diese Netze a. isoliert werden, um beispielsweise sich wiederholende IPs zu unterst├╝tzen (isoliertes Netzwerk) oder b. direkt mit dem ├╝bergeordneten Organisationsnetz verbunden werden (geroutetes Netzwerk) oder c. ├╝ber die vShield-basierte FW mit festgelegten Zugangsberechtigungen und NAT-Weiterleitungen verbunden werden (NAT Netzwerk).

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Pers├Ânlich und individuell.

0800 33 04444

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verf├╝gung.

E-Mail schreiben

Kontakt

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Pers├Ânlich und individuell.

0800 33 04444

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verf├╝gung.

E-Mail schreiben