TelekomCLOUD für Geschäftskunden

Wie kann ich eine Domain aus Office 365 wieder entfernen?

Domains, die Sie in Office angemeldet haben, können Sie jederzeit wieder entfernen. Dazu müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein:

  1. Die zu entfernende Domain darf nicht die Standarddomain sein. Sie können die Standarddomain ändern, indem Sie sich als Administrator in Office einloggen und dann auf Ihren Firmennamen klicken. Dort können Sie die Standarddomain ändern.
  2. Es darf kein Benutzer mit der Domain im Benutzernamen existieren. Den Benutzernamen können Sie folgendermaßen ändern: Loggen Sie sich als Administrator ein und klicken Sie auf "Benutzer und Gruppen". Prüfen Sie anschließend Ihre Benutzer, indem Sie jeweils auf den Benutzernamen klicken und auf der folgenden Seite den Punkt "Details" auf der linken Seite anklicken. Dort können Sie den Benutzernamen einsehen und falls nötig ändern.
  3. Falls Sie in Exchange Verteilergruppen angelegt haben, die als Gruppen-E-Mail-Adresse eine Adresse mit der betreffenden Domain haben, muss diese Gruppe gelöscht oder die Gruppen-E-Mail-Adresse geändert werden. Sie können Verteilergruppen auf folgendem Weg bearbeiten: Loggen Sie sich als Administrator ein und klicken Sie rechts oben auf "Administrator" und wählen Sie dann den Menüpunkt "Exchange". Klicken Sie dann auf "Gruppen" und öffnen Sie die Verteilergruppeneigenschaften der betreffenden Gruppe per Doppelklick.

Sollte es weiterhin nicht möglich sein, die gewünschte Domain zu entfernen, sind möglicherweise noch bestehende Verknüpfungen die Ursache. Die Lizenzzuordnung kann aktuell nur über die Powershell überprüft werden. Hierfür ist als erstes der Microsoft Online Services Anmeldeassistent sowie das Services Modul zu installieren. Die notwendigen Installationsdateien finden Sie unter folgendem Link:
http://onlinehelp.microsoft.com/de-de/office365-enterprises/hh124998.aspx

Nach dem Start der Powershell ist eine Anmeldung am Microsoft Online Service erforderlich, hierzu ist einen Account mit Administratorrechten zu nutzen. Die Anmeldung erfolgt mit dem Befehl:
Connect-MsolService

Nach erfolgter Anmeldung kann nun die zu entfernende Domain auf bestehende Zuordnungen geprüft werden. Dazu nutzen Sie folgenden Befehl:
Get-MsolUser -DomainName meinedomain.de 

Sollten nun Benutzerkonten ausgegeben werden, sind diesen Konten die Lizenzen zu entziehen. Dies kann wahlweise im Office 365 Portal in der Benutzerverwaltung, oder per Powershell mit dem Befehl Set-MsolUserLicense erfolgen.

Nach dem diese Punkte erfüllt sind, können Sie die Domain entfernen indem Sie, wenn Sie als Administrator eingeloggt sind, rechts oben auf "Administrator" klicken, dann den Punkt "Office 365" auswählen und dann links im Menü auf den Punkt "Domänen" klicken. Hier können Sie nun den Auswahlpunkt vor die Domain setzen, die Sie entfernen möchten und oberhalb der Domainliste auf den Knopf "Entfernen" klicken. Alternativ können Sie dies natürlich auch direkt in der PowerShell vornehmen. Hierfür nutzen Sie den Befehl:
Remove-MsolDomain -DomainName meinedomain.de


Letzte Bearbeitung: 29.04.2013