Erleben, was verbindet.
Privatkunden
Privatkunden

UPDATE: Die Office-365-Business-Angebote für kleine und mittlere Unternehmen haben einen neuen Namen bekommen. Ab sofort wird für verschiedene Office-365-Business-Editionen einheitlich die Marke Microsoft 365 verwendet. Es gibt keine Änderungen der Funktionen, Preise oder Vertragslaufzeiten. Mehr Details in unserem Blogpost.

Was ändert sich, bzw. was ändert sich nicht mit dem neuen Microsoft-Kundenvertrag?

Microsoft passt regelmäßig die Vertragsbedingungen an, da sich die Produkte, Dienste und Geschäftsmodelle stetig weiterentwickeln.
Ab dem 01.10.2019 hat Microsoft den Microsoft-Kundenvertrag eingeführt, der den bisherigen Microsoft Cloud-Vertrag ersetzen wird.

Vorab: Was ändert sich nicht mit dem neuen Microsoft-Kundenvertrag?
Ihre Vertragsbeziehung mit der Telekom und Ihre gebuchten Produkte, Services, Preise und Laufzeiten bleiben weiterhin bestehen und ändern sich nicht.

Im Microsoft-Kundenvertrag hat Microsoft die Struktur und die Inhalte des Microsoft Customer Agreements [MCA] umfangreich angepasst. Hier finden Sie eine kurze Übersicht der Hintergründe für diese Anpassung und Umstrukturierung:

  • Ein Kundenvertrag für verschiedene Lizenzmodelle und Produkttypen
    Microsoft strebt eine Vereinheitlichung seiner Kundenverträge an. Es ist geplant, dass in Zukunft der Microsoft-Kundenvertrag für verschiedene Lizenzmodelle und Produkttypen gültig ist, so dass Sie als Kunde nicht mehr mehrere Verträge zeichnen müssen. 
  • Der Microsoft-Kundenvertrag ist über die Laufzeit Ihres Abos für Microsoft Onlinedienste hin gültig
    Alle Bestimmungen des Microsoft-Kundenvertrags überdauern die Kündigung dieses Vertrags mit Ausnahme derjenigen, die nur während der Laufzeit des Vertrages erfüllt werden müssen.

Eine 1:1 Gegenüberstellung des Microsoft Cloud-Vertrags und des Microsoft-Kundenvertrags ist auf Grund der umfangreichen Umstrukturierung und Anpassungen sehr komplex und kann an dieser Stelle nicht gegeben werden. 

Im Folgenden finden Sie dennoch einige Beispiele für vorgenommene Änderungen. Bitte beachten Sie, dass dies kein vollumfänglicher Vergleich ist und die Prüfung durch Sie nicht ersetzt.
Bitte prüfen Sie daher selbst den neuen Microsoft-Kundenvertrag im Detail. Den Microsoft-Kundenvertrag können Sie hier herunterladen.

Kapitelstruktur

Microsoft Cloud-Vertrag

Microsoft Kundenvertrag (NEU)

  1. Lizenzgewährung, Rechte und Bestimmungen
  2. Abonnements, Bestellungen
  3. Laufzeit, Kündigung
  4. Sicherheit und Datenschutz
  5. Gewährleistungen
  6. Verteidigung gegen Ansprüche Dritter
  7. Haftungsbeschränkung
  8. Support- und professionelle Dienste
  9. Sonstiges
  10. Definitionen
  • Lizenz zur Nutzung von Microsoft-Produkten
  • Nicht von Microsoft stammende Produkte
  • Nachprüfung der Vertragserfüllung
  • Datenschutz
  • Vertraulichkeit
  • Produktgewährleistung
  • Verteidigung gegen Ansprüche Dritter
  • Haftungsbeschränkung
  • Partner
  • Preise und Zahlung
  • Laufzeit und Kündigung
  • Sonstiges
  • Definitionen

Kapitel: Lizenz zur Nutzung von Microsoft-Produkten
Ergänzung der Bestimmungen um zählerüberwachte Produkte, die periodisch nach Verbrauch abgerechnet werden [zum Beispiel Azure]
Ergänzung der Bestimmungen zu Berechtigungen für akademische, staatliche oder gemeinnützige Angebote

Kapitel: Nicht von Microsoft stammende Produkte
Neues Kapitel: Ergänzung der Bestimmungen um Regelungen beim Kauf von nicht von Microsoft stammende Produkte über einen Onlineshop oder Onlinedienst von Microsoft

Kapitel: Nachprüfung der Vertragserfüllung
Ausgliederung der Bestimmungen zur „Nachprüfung der Vertragserfüllung“ in ein separates Kapitel, vorher unter dem Kapitel "1. Lizenzgewährung, Rechte und Bestimmungen" zu finden

Kapitel: Datenschutz
Ergänzung der Bestimmungen um einen Absatz zum "Ort der Speicherung personenbezogener Daten"

Kapitel: Vertraulichkeit
Neues Kapitel: Ergänzung der Bestimmungen um Regelungen zur Vertraulichkeit  

Kapitel: Produktgewährleistungen
Ergänzung der Bestimmungen um Regelungen, falls deutsches Recht Anwendung findet

Kapitel: Verteidigung gegen Ansprüche Dritter
Ergänzung der Bestimmungen um Regelungen, falls deutsches Recht Anwendung findet

Kapitel: Haftungsbeschränkung
Ergänzung der Bestimmungen um Regelungen, falls deutsches Recht Anwendung findet

Kapitel: Partner
Ausgliederung in ein separates Kapitel, vorher waren die Bestimmungen hierzu teilweise unter dem Kapitel "2.Abonnements, Bestellungen" und Kapitel "8. Support- und professionelle Dienste" zu finden

Kapitel: Preise und Zahlungen
Ergänzung der Bestimmungen um Regelungen, falls der Kunde direkt bei Microsoft einkauft [Anmerkung: Trifft nicht auf Ihre Bestellungen über die Telekom zu]

Kapitel: Laufzeit und Kündigung
Ergänzung der Bestimmungen um Regelungen zur Kündigung aus regulatorischen Gründen


Hinweis: 
Für Telekomkunden erfolgt eine Umstellung auf den neuen Vertrag sukzessive. 
Für Neuverträge gilt der Microsoft-Kundenvertrag bereits ab dem 28. Januar 2020.
Für Bestandskunden tritt der Microsoft-Kundenvertrag automatisch in Kraft sobald sich ab dem 31.01.2020 der bestehende Vertrag das nächste Mal verlängert. Sollte allerdings vor Verlängerung des Vertrags eine Änderung der aktuellen Bestellung vorgenommen werden, zum Beispiel ein neuer Benutzer wird hinzugebucht, dann tritt der neue Vertrag bereits in Kraft, so bald dieser im Bestellprozess akzeptiert wird.


Letzte Bearbeitung: 03.02.2020

  • Telefon
  • E-Mail
  • Chat
  • Feedback

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04444

Buchung, Service & Support Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr. Störungsannahme jederzeit.

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

E-Mail schreiben

Chat

Unser Chat-Support Team ist zur Zeit nicht verfügbar.

Bitte versuchen Sie es später erneut oder schreiben Sie uns stattdessen eine E-Mail.

E-Mail schreiben