Informationen zu den geplanten Preisänderungen bei Microsoft 365 und Office 365 zum 01.03.2022

Microsoft hat zum 1. März 2022 Preiserhöhungen für verschiedene Produkte angekündigt, über die wir Sie gerne im Vorfeld informieren wollen. Microsoft wird erstmals – seit der Einführung von Office 365 vor 10 Jahren – die Preise für verschiedene Editionen seines Cloud-Angebots erhöhen.

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Preiserhöhung haben wir auf dieser Seite für Sie zusammengestellt. 

Was ist die Grundlage für die Preiserhöhung? Warum werden die Preise angepasst?
Die Preisanpassung soll den gewachsenen funktionalen Wert und erreichten hohen Standard der Office 365- und Microsoft 365-Produkte widerspiegeln, denn seit dem Start von Office 365 im Jahr 2011 wurde Funktionsumfang und Qualität der Produkt-Bundles kontinuierlich ausgebaut.

Welche Produkte betrifft es und wie hoch ist die Preiserhöhung?

Produkt

Preiserhöhung

Microsoft 365 Business Basic

+20 %

Microsoft 365 Business Premium

+10 %

Office 365 E1

+25 %

Office 365 E3

+13 %

Office 365 E5

+8,6 %

Microsoft 365 E3

+12,5 %

Bisher liegen uns die neuen Preise von Microsoft nur auf Basis der US-Dollar-Preise vor. Sobald die neuen Euro-Preise feststehen, werden zeitnah alle betroffenen Kunden kontaktiert und informiert.

Verändert sich etwas an meinen Vertragskonditionen oder meiner Vertragslaufzeit? 
Nein, an Ihren bestehenden Buchungen ändert sich während der Vertragslaufzeit an den Konditionen und Ihrem Vertragszeitraum nichts. Ihre aktuelle Vertragslaufzeit können Sie nach einem Login auf dem TelekomCloud Portal einsehen.

Wann ändern sich die Preise?
Die neuen Preise gelten ab 1. März 2022.

Welchen Preis zahle ich, wenn ich nach dem 01.03.2022 meinen Bestand erweitere?
Wenn Lizenzen nach dem 01.03.2022 zu einer bestehenden Buchung hinzugebucht werden, zählen weiterhin die Konditionen des ursprünglichen Buchungszeitpunkts.

Beinhalten die neuen Preise eine langfristige Preisstabilität?
Microsoft bietet für die meisten Produkte derzeit über die Vertragslaufzeiten von 12 Monaten eine Preisstabilität, eine Preisstabilität bis zu 36 Monaten ist aktuell nur für Dynamics 365 verfügbar. Wenn wir Ihnen längere Laufzeiten mit Preisstabilität auch für das Office 365 oder Microsoft 365 Portfolio anbieten können, werden wir Sie gerne darüber informieren.

Habe ich ein Sonderkündigungsrecht?
Wenn sich Preise während Ihrer Vertragslaufzeit nicht ändern, dann besteht auch kein Sonderkündigungsrecht.

Kann ich während meiner Vertragslaufzeit auf andere Produkte wechseln, die nicht von einer Erhöhung betroffen sind?
Nach dem 01.03.2022 (Verlängerung oder Neubuchung) ist dieser Weg nur in den von Microsoft vorgesehenen Upgrade-Pfaden möglich.

Werden bei weiteren Produkten ebenfalls Preiserhöhungen folgen?
Aktuell sind uns keine weiteren Preiserhöhungen bekannt.


Letzte Bearbeitung: 12.11.2021

  • Telefon
  • E-Mail
  • Chat
  • Feedback

Kostenfreie Experten-Hotline

Kostenfreie Experten-Hotline

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04444

Buchung, Service & Support Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr. Störungsannahme jederzeit.

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

E-Mail schreiben

Chat

Starten Sie bitte den Chat über den Knopf „Chat starten".

Chat starten