Erleben, was verbindet.
Privatkunden
Privatkunden

UPDATE: Microsoft hat angekündigt, dass die Office-365-Business-Angebote für kleine und mittlere Unternehmen einen neuen Namen bekommen. In Zukunft wird für verschiedene Office-365-Business-Editionen einheitlich die Marke Microsoft 365 verwendet. Es gibt keine Änderungen der Funktionen, Preise oder Vertragslaufzeiten. Mehr Details in unserem Blogpost.

Welche weiteren Lizenzierungsmöglichkeiten gibt es?

Die Base- und Attach-Lizenzen sind nutzerbasierte Lizenzen, die vollen Zugriff (Full User) auf die lizenzierten Dynamics 365-Lizenzen erlauben. Darüber hinaus stehen noch weitere Lizenzierungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Im Gegensatz zu Full Usern führen „Additional User“ in der Regel weniger komplexe Arbeiten durch. Den größten Teil der Dynamics 365-Anwendungsfunktionen nutzen Sie nicht. Meist genügt es ihnen, zuverlässig Informationen abrufen zu können. Mitarbeiter, die in diese Kategorie fallen, können über die kostengünstigere Team Member-Lizenz lizenziert werden. Mit dieser Lizenz erhalten Mitarbeiter eingeschränkte (Lese)-Rechte auf die in einem Unternehmen verfügbare Dynamics 365-Anwendungen.

Eine Erweiterung der Team Member-Lizenz stellt die Activity-Lizenz für alle Unified Operations-Module dar. Über bekommen Nutzer etwas mehr Zugriffsrechte als über die Team Member-Lizenz und können beispielsweise bestimmte Items erstellen und bearbeiten oder Freigaben erteilen.

Darüber hinaus stehen Device-Lizenzen für verschiedene Module zur Verfügung. Mit diesen können mehrere Dynamics 365-Nutzer mit vollem Zugriff auf die Anwendungen zugreifen, allerdings ist der Zugriff auf ein lizenziertes Gerät beschränkt. Diese Art der Lizenzierung lässt sich beispielsweise im Schichtbetrieb gut einsetzen. Die Device-Lizenz ist im Bereich Customer Engagement für die Module Sales, Customer Service und Field Service verfügbar. Im Bereich Unified Operations kann sie für die Module Finance, Supply Management und Retail genutzt werden.

Alle Module außer Marketing können als Full User lizenziert werden und bei Bedarf mit einer Team Member-Lizenz Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden.

Das Marketing-Modul wird pro Tenant lizenziert und basiert auf den mit Marketing verwendeten Kontakten. Der Administrator muss den Nutzern, die Zugriff auf die Marketing-Anwendung benötigen, Benutzerlizenzen über das Admin-Portal zuweisen. Da das Marketing-Modul eine mandantenbasierte Lizenz ist, kann das pro Benutzer genutzte Attach-System nicht für dieses Modul verwendet werden

Zur Produktdetailseite von Microsoft Dynamics 365


Letzte Bearbeitung: 25.11.2019

  • Telefon
  • E-Mail
  • Chat
  • Feedback

Kostenfreie Experten-Hotline

csm_berater-kontaktlasche_9ea9a86fbe

Ein Team aus eigens zertifizierten Cloud-Experten hilft Ihnen bei allen Fragen & Problemen weiter. Persönlich und individuell.

0800 33 04444

Buchung, Service & Support Mo.–Fr. 8–20 Uhr, Sa. 8–16 Uhr. Störungsannahme jederzeit.

E-Mail

Unser Kunden-Service steht Ihnen per E-Mail-Support kostenlos zur Verfügung.

E-Mail schreiben

Chat

Unser Chat-Support Team ist zur Zeit nicht verfügbar.

Bitte versuchen Sie es später erneut oder schreiben Sie uns stattdessen eine E-Mail.

E-Mail schreiben