Telekom beh├Ąlt Spitzenposition bei Cloud Computing

20.12.2016 von Redaktion

Deutsche Telekom und T-Systems schreiben ihre Erfolgsgeschichte im Cloud Vendor Benchmark der Experton Group fort. Auch im jetzt vorgelegten zweiten Teil der Vergleichsstudie gewinnt das Cloud-Angebot der Telekom Spitzenpl├Ątze: Die Analysten bewerten die T-Systems als Top-Leader im Bereich Cloud Broker und Managed SAP HANA und z├Ąhlen das Cloud-Portal zu den Top 3 im Segment Cloud Marketplaces. Die Telekom ├╝berzeugt somit in allen Kategorien.

Telekom beh├Ąlt Spitzenposition bei Cloud Computing

Auch im zweiten Teil des Cloud Vendor Benchmarks bewerteten die Experton-Analysten ├╝ber 160 Cloud-Service-Anbieter in Deutschland und der Schweiz. Aufgrund der enormen Relevanz von Cloud-Computing sowie der Komplexit├Ąt der Themengebiete hat die Experton Group die Marktuntersuchung dieses Jahr zweigeteilt. Zu Beginn dieses Jahres punktete die Deutsche Telekom bereits in den Kategorien Software-as-a-Service (SaaS) und Infrastructure-as-a-Service (IaaS). Eine herausragende Position bescheinigte Experton der Telekom im Managed Services f├╝r den Mittelstand, aber auch im Thema Cloud Transformation.

Hybrid Cloud Broker (IaaS) ├╝berzeugt auf dem Markt

Im Bereich Hybrid Cloud Broker hebt sich die Telekom besonders mit dem Angebot f├╝r IaaS, PaaS und SaaS ab, die es von einer Plattform aus anbietet. Experton lobt ├╝berdies das starke Portfolio an Infrastruktur-Services und w├╝rdigt die schnellen und einfachen Migration-Services als echtes Alleinstellungsmerkmal des Unternehmens. Im Segment Hybrid Cloud Broker positioniert sich die Telekom somit als Top-Leader. Die Analysten w├╝rdigten insbesondere die bedarfsgerechte sowie technisch und wirtschaftlich einheitliche Bezugsm├Âglichkeit von Cloud-Diensten.  

Bestnoten f├╝r Managed SAP Hana Cloud

Die gr├Â├čte installierte SAP-Basis sowie zahlreiche Zertifizierungen und Security-Standards brachten der Telekom die Top-Position in der Kategorie Managed SAP HANA Cloud. Ebenfalls Dank einer hervorragenden Ende-zu-Ende-Verbindung und einer Verf├╝gbarkeit von 99,7 Prozent ist ein hybrides Liefermodell je nach Kundenwunsch m├Âglich. Mit variablen Preismodellen von Festpreis bis hin zu einer nutzungsabh├Ąngigen Bezahlung garantiert die Telekom seinen Kunden ein gro├čes Ma├č an Flexibilit├Ąt sowie Transparenz. 

Cloud-Portal f├╝r eine breite Zielgruppe

Mit einem starken und breit aufgestellten SaaS-Portfolio und vielen neuen lokalen Referenzkunden, bietet die Telekom, laut Experton, einen echten Marktplatz f├╝r Infrastruktur, Plattformen und Software aus der Cloud. Experton w├╝nscht sich f├╝r die Zukunft einen weiteren Ausbau des Software-Portfolios. 


Redaktionsteam TelekomCLOUD

Das Redaktionsteam gibt Praxistipps zu den Anwendungen aus der TelekomCLOUD, schreibt Ratgeber und Checklisten und spricht mit Experten oder Kunden zu allen Themen rund um SaaS, IaaS und PaaS. Sie erreichen uns unter cloud-blog(at)telekom.de

Kategorien

  • Cloud-Infrastruktur
  • Open Telekom Cloud